Traumdeutung

Was ist die Aura eines Menschen: seine Schichten und Merkmale

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Welt, die uns umgibt, wird nicht nur durch materielle Dinge dargestellt, die Sie körperlich fühlen, mit den Händen nehmen, ihre Geschmacksqualitäten sehen oder ausprobieren können. Es gibt auch etwas, das für das menschliche Auge unzugänglich ist - subtile energetische Materie. Wenn man über sie spricht, muss man die elektromagnetischen Felder, feinstofflichen Körper und die Aura einer Person erwähnen.

Aura ist eine spezielle Art von Energiefeld um den physischen Körper, das eine bestimmte Farbe hat und Informationen über eine bestimmte Person enthält (Gesundheit, Lebensstil, Gedanken und Gefühle).

Die Aura ist ein untrennbarer Teil des Körpers, seine Fortsetzung. In Bezug auf seine Dicke kann er zwischen zehn und fünfzehn Zentimetern variieren, an einigen Stellen kann er jedoch reduziert werden (so genannte Energiezusammenbrüche) oder im Gegenteil, eine Zunahme, die beim geistigen Wachstum eines Menschen auftritt.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Aura nicht ganzheitlich ist, sondern in Schichten unterteilt ist. Jede Ebene hat ihre eigenen Funktionen und weist spezifische Unterschiede zu den vorherigen auf.

Außerdem entspricht jede Schicht einem bestimmten Energiezentrum (von den Slawen als Chakra oder Charo bezeichnet).

Insgesamt gibt es sieben Ebenen der Aura:

  1. Die erste Schicht (bekannt als Ätherkörper). Sein Verbreitungsgebiet liegt ungefähr 10 cm von der physischen Hülle entfernt. Es ist mit dem ersten Chakra verbunden und für die körperlichen Funktionen und Empfindungen sowie für die autonomen Funktionen des Körpers verantwortlich.

Auch der Ätherleib zeigt anderen die Essenz des Menschen (ob gut oder böse, unhöflich oder zärtlich). Es kann verwendet werden, um das Vorhandensein von Krankheiten und geistigen Anomalien festzustellen (dann ist Schmutz auf dem Foto der ersten Schicht deutlich sichtbar, es wird dünner).

  1. Die zweite Schicht (genannt der Vital- oder Emotionskörper). Es hat eine geringere Dichte als das vorherige, es ist für den Bereich der Gefühle verantwortlich. In seiner Form passt es fast zur physischen Hülle.

Die Energie der zweiten Schicht wird als Prana bezeichnet und steuert den Atmungsprozess sowie die Aktivität des Kreislauf- und Verdauungssystems des Körpers.

  1. Die dritte Schicht (es wird der untere Mentalkörper genannt). Er übernimmt die Kontrolle über die körperlichen Bedürfnisse eines Menschen und seine Motive (z. B. Hunger, Ängste, das Verlangen nach fleischlichem Vergnügen usw.).
  2. Die vierte Schicht (ist der Astralleib). Der Astralleib sagt aus, wie stark die Liebesfähigkeit, die freundliche Zuneigung und das Mitgefühl eines Menschen sind.
  3. Die fünfte Schicht (auch Astralzwilling oder höherer Astralkörper genannt). Kopiert genau alle Formen der physischen Shell. In der fünften Ebene erhalten Sie Informationen über die Willenskraft eines Menschen, seine Talente, seine Fähigkeit zur Selbstorganisation und sein Durchhaltevermögen.
  4. Die sechste Schicht (Himmelskörper genannt). Vermittelt die Fähigkeit des Hellsehens sowie gute intuitive Fähigkeiten und die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusagen.
  5. Die siebte Schicht (es wird auch der karmische Körper genannt). Es hat die niedrigste Dichte und ist verantwortlich für die spirituelle Energie und Kommunikation mit dem Kosmos.

Es sollte separat angemerkt werden, dass 2, 4 und 6 Schichten in ständiger Bewegung sind und eine amorphe Struktur aufweisen, während der Rest stabil ist.

Alle Körper der Energieschale sind eng miteinander verwandt, aber in der Regel sind nur wenige von ihnen am aktivsten.

Heiler, Hellseher und alle Menschen, die mit subtilen Energien arbeiten und sich spirituell kultivieren, haben die Fähigkeit, die menschliche Aura zu sehen.

Die Aura eines jeden von uns unterscheidet sich in seinen Farbeigenschaften. Wenn Sie die Grundfarbe der Energiehülle kennen, können Sie viel über eine bestimmte Person erzählen, eine Diagnose erstellen, den emotionalen Zustand bestimmen und daraus schließen, dass für eine Person die größte Rolle im Leben spielt.

Biofield kann folgende Farbvarianten aufweisen:

  • Rot - mit der Dominanz dieser leuchtenden Farbe kann man mit Sicherheit sagen, dass wir von Natur aus führend sind, eine Person mit hohem Ehrgeiz. Wenn sich die Farbe der Aura in Richtung Dunkelrot ändert - für einen solchen Menschen ist Temperament charakteristisch, der Wunsch, die Menschen um sich herum zu kontrollieren.
  • Pink - eine Menge Energie dieser Farbe im Biofeld derer, die sich durch Engagement, hohe Kommunikationsfähigkeiten und Liebe zur gesamten Menschheit auszeichnen.
  • Orange - steht für Menschlichkeit, Respekt und Ehrfurcht vor ihren Wurzeln und Verwandten. Ansonsten kann die Aura der orangen Farbe über Lebererkrankungen berichten.

Wenn es neben Orange auch Noten von goldener Farbe gibt, haben Sie einen ausgeprägten Schläger mit streitsüchtigem Charakter.

  • Gelb ist die Farbe der Kreativität. Menschen mit einer gelben Aura sind wegen ihrer Freundlichkeit, Offenheit und einem gewissen natürlichen Magnetismus bei Angehörigen des anderen Geschlechts beliebt. Sie zeichnen sich durch eine gute Disposition und eine optimistische Lebenseinstellung aus. Kümmere dich nicht um die kleinen Dinge oder fürchte dich vor dem Neuen.

Wenn die gelbe Aura durch rote Farbtöne ergänzt wird - die Person leidet wahrscheinlich unter einem geringen Selbstwertgefühl -, hat sie keine festen Überzeugungen.

  • Grün - diese Farbe ist verantwortlich für die Sorgfalt und Freundlichkeit. Menschen mit einer grünen Aura sind immer bereit, anderen zu helfen.
  • Blau - die Besitzer des blauen Biofelds sind sehr weise und haben oft inspirierende Ideen. Sie zeichnen sich durch ein harmonisches Leben mit der umgebenden Realität und sich selbst aus.

Wenn die Farbe dunkelblau wird, ist ein solcher Mensch sehr spirituell und gibt sich ganz für gute Taten aus.

  • Schwarz - diese Art von Aura erzählt von starkem Hass und Starrheit. Menschen mit einer schwarzen Aura können aufgrund ihrer erhöhten Aggressivität für andere gefährlich sein.

Wenn die Aura schwarz und grau ist, wird die Person von Melancholie und Frustration überwältigt.

  • Weiß - um die Aura dieser Farbe zu treffen, können nur Menschen erleuchtet werden, die der Perfektion nahe sind oder diese bereits erreicht haben.

In der Energieschale können eine Farbe oder mehrere Farbvarianten vorherrschen. Im letzteren Fall kann man von der hohen Spiritualität eines Menschen und der harmonischen Entwicklung seiner Persönlichkeit sprechen.

Erst im 20. Jahrhundert begannen sich Wissenschaftler für Fragen des menschlichen Energiefeldes zu interessieren. Einer der Pioniere im Bereich der Aura wurde ein Physiotherapeut aus Russland - Semyon Davidovich Kirlian. Er war es, der eine spezielle Methode zum Fotografieren erfand, die es ermöglichte, das Vorhandensein elektromagnetischer Strahlung in der Nähe aller Lebewesen zu dokumentieren.

Kirlian handelte so: Er machte ein Foto von den Füßen und Händen eines Mannes. In diesem Fall wurde der Pinsel in eine fotografische Platte gelegt und dann mehrere Sekunden lang einer Hochfrequenzstrahlung ausgesetzt.

Die erhaltenen Daten wurden auf Fotopapier oder Fotoplatten gedruckt. Als das Foto erschien, konnte man ein deutlich unterscheidbares elektromagnetisches Feld um den Körperteil beobachten. Der Arzt war am meisten beeindruckt von der Tatsache, dass jeder der Finger ein einzigartiges Muster in seinem eigenen elektromagnetischen Feld aufwies.

Nach Experimenten mit Menschen begann Kirlian, Pflanzen auf das Vorhandensein derselben Strahlung zu untersuchen. Semyon Davidovich konnte feststellen, dass die herabhängenden, trocknenden Pflanzen eine ungleichmäßige, intermittierende Ausstrahlung haben und gesunde Pflanzen normal sind und vollständig um ihre Umrisse fließen.

Die Fotoauratechnik nach Kirlianu markiert den Beginn der Verbesserung von Reflextherapie und Akupunktur.

Und beim Studium der Fotos von Füßen und Händen von Menschen mit bestimmten Krankheiten kamen die Wissenschaftler zu einem sehr interessanten Ergebnis. Es stellte sich heraus, dass bei einer Verletzung oder Schwächung der Aura in einem bestimmten Teil des Fußes oder der Hand spezifische Pathologien der inneren Organe beobachtet wurden.

Dieses Phänomen kann durch die Fehlfunktion von Energie-Meridianen erklärt werden, durch die die Energie des Universums in den menschlichen Körper gelangt. Gleichzeitig wurde vor dem Hintergrund einer verbesserten Gesundheit eine Wiederherstellung der Aura beobachtet.

Als Kirlians Arbeiten in der Presse veröffentlicht wurden, erregten seine Forschungen die Aufmerksamkeit vieler Wissenschaftler und Ärzte, die damit begannen, das elektromagnetische Feld aktiver zu untersuchen. Auch gewöhnliche Menschen interessierten sich für das Thema Aura. Heutzutage ist dieses Thema im Internet und in Sonderausgaben weit verbreitet, und jeder kann lernen, was eine Aura ist, und sich mit ihren Hauptfunktionen vertraut machen.

Wenn Sie sich für das Thema Aura interessieren, empfehlen wir Ihnen, das folgende Video anzusehen

Marissa

Sehen Sie sich das Video an: Aufbau der feinstofflichen Körper und die Chakren - Eugen Minz Aura 2016 (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send