Traumdeutung

Die Bloody Mary auf verschiedene Arten und Rituale anrufen

Pin
Send
Share
Send
Send


Aufrufriten jenseitiger Kräfte erfreuen sich nicht nur bei Jugendlichen und Kindern großer Beliebtheit, auch Erwachsene greifen häufig auf diese Praxis zurück. Bevor Sie jemanden herausfordern, ist es wichtig zu verstehen, was folgen kann. Bevor Sie sich entscheiden, die verdammte Maria herauszufordern, müssen Sie sich damit vertraut machen, wer es ist und was dieser Geist ist.

Wer ist Bloody Mary?

Es gibt mehrere Geschichten, die erzählen, woher Mary kam, welche davon zuverlässig ist, können wir nur erraten. Die erste Geschichte erzählt von fernen Zeiten und einer Familie mit Mutter und Tochter. Einmal malte eine kleine Tochter eine gewöhnliche Leiter auf ein Stück Papier und wollte ihrer Mutter ein Bild schenken. Das Mädchen ging mit einem Bild in die Küche und sah dort eine tote Mutter, in deren Rücken mehrere Messer chinesischer Herkunft ragten.

Das Mädchen entschied, dass die Mutter von ihren Nachbarn getötet wurde. Was ihre Familie oft beleidigte. Wut und Hass ergriffen das Mädchen, sie wollte sich mit denselben Messern an den Tätern rächen. Das Kind tötete mehrere Menschen, woraufhin die Besatzung abgeschossen wurde. Die Dorfbewohner fanden die Leiche des Kindes, schnitten dem Mädchen die Hände ab und warfen die Leiche in einen verlassenen Brunnen.

Nach dem Tod setzt das Mädchen seine Rache fort und tötet alle, die am Tod ihrer Mutter hätten beteiligt sein können. Außerdem bestraft der Geist diejenigen, die Menschen erschießen oder den leblosen Körper eines Kindes zum Brunnen schicken. Darüber hinaus kann die blutige Maria auch jenen erscheinen, die die Treppe nicht nur auf Papier, sondern auch auf dem Spiegel darstellen. Die letzte Maria tötet nicht, sie hat große Angst vor diesen Menschen, und bei manchen hinterlässt sie ernsthafte Schnitte.

Trotz der Verbreitung einer solchen Geschichte beziehen sich Esoteriker und Hellseher mit großem Misstrauen darauf. Die meisten Kenner der anderen Welt halten sich an eine andere Version. Wahrsager vermuten, dass die verdammte Maria keine andere war als Maria I. Tudor. Diese Frau hatte auch Spitznamen wie Maria Catholic oder Maria Bloody.

Wie man Mary zu Hause blutig macht

Heutzutage rufen viele Kinder eine solche Entität als elementare Unterhaltung oder als Witz hervor, ohne zu wissen, dass dies folgen könnte. Es ist anzumerken, dass Wesenheiten der subtilen Welt nicht in ihrer natürlichen Erscheinung vor den Menschen erscheinen wollen und bei weitem nicht vor allen Arten von Jokern auftauchen werden.

Nicht nur Maria kann zu dem Kind kommen, sondern jede andere Entität, die im Geiste des Blutes auftaucht. Es ist nicht nötig, ihre Gegner zu töten, weil der Geist sich von so starken Emotionen wie der Angst nährt, die jeder empfindet.

Wie können Sie diese Entität aufrufen?

  1. Mit einer Kerze. Dank dieses Rituals können Sie Bloody Mary nur mit einer Kerze und einem dunklen Raum anrufen. Zünde einfach eine Kerze an und nähere dich dem Spiegel. Sagen Sie den Zauber, damit die Bloody Mary erscheint. Versuche in dein Spiegelbild zu schauen, aber nicht direkt hinein, sondern wie durch. Wenn sich Ihre Gesichtszüge zu verzerren beginnen, führen Sie das Heulen durch die linke Schulter und warten Sie weiter. Nach einer Weile werden Sie das Gesicht Ihres zukünftigen Auserwählten sehen. Wenn Sie die Bewegung Ihres Spiegelbildes aus dem Augenwinkel bemerken, müssen Sie dieses Ritual dringend beenden. Sag einfach "Bloody Mary, geh weg." Mach das Licht nicht aus, lösche die Kerze nicht, sonst bewegt sich Mary in deinen Körper. Wenn Sie das Licht scharf einschalten, bleibt der Geist zu Hause und verwöhnt Ihr Leben.
  2. Mit Hilfe eines Spiegels und Lippenstifts. Ein weiteres Ritual beinhaltet die Verwendung von Spiegeln, Kerzen und Lippenstift. Verwenden Sie kein Blut anstelle von Lippenstift. Die Magie bei der Verwendung von Spiegeln ist an sich extrem stark, und das Blut wird solche Riten nur verstärken. Nimm einen Lippenstift, ziehe eine Leiter auf den Spiegel, zünde eine Kerze an und lösche das Licht überall. Sag "Bloody Mary, komm." Bald können Sie das Geräusch entfernter Schritte hören und eine Silhouette sehen, die die Treppe hinaufläuft und aus dem Spiegel heraus will. Sagen Sie an dieser Stelle: "Bloody Mary, geh weg." Wenn Sie keine Zeit haben, den Geist rechtzeitig zu vertreiben, bewegt er sich in Ihren Körper und schickt Sie durch den Spiegel. Nach einer solchen Zeremonie können Sie blaue Flecken, Hämatome oder sogar Schnitte sehen.

Ich rufe Mary vor dem Haus an

Dieses Ritual kann nicht nur in Privathäusern, sondern auch in nicht zu Wohnzwecken genutzten Räumlichkeiten sowie auf offenem Gelände durchgeführt werden. Nehmen Sie für das Ritual:

  • 5 Kerzen;
  • rote Kreide;
  • weiße Kreide;
  • Salz

Kommen Sie um Mitternacht an den gewünschten Ort, umranden Sie sich mit Salz oder weißer Kreide. Stelle brennende Kerzen in einem Kreis um dich herum. Zeichne eine rote Treppe um den Kreis und sage laut: "Bloody Mary, komm zu mir, gib mir die Antwort." Sagen Sie diesen Satz genau dreimal, dann sehen Sie definitiv eine weibliche Figur auf der Treppe. Die Kleidung einer Frau kann mit Blut befleckt sein, lassen Sie sich nicht erschrecken.

Schau dieser Frau nicht ins Gesicht, wenn du ihr in die Augen schaust, wird sie dich nie wieder in Ruhe lassen. Senden Sie den Geist zurück, danach wird einfach nicht funktionieren. Sie können dem Geist eine Frage stellen, auf die er antworten wird.

Nach der Antwort musst du Mary loswerden. Danach müssen Sie die Kerzen abwechselnd ausblasen. Wenn der Geist verschwindet, verlasse den Schutzkreis und lösche schnell die gezeigten Schritte, sonst kann Mary leicht für sie von ihrer Welt zurückkehren.

Abschließend

Sehen Sie sich das Video an: 5 Bloody-Mary Challenges, die WIRKLICH funktioniert haben ! (Kann 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send