Traumdeutung

Otchitka Orthodoxe Schadensgebete in der Kirche

Pin
Send
Share
Send
Send


"Sieh mal, deine Freundin hat heute rosa Wangen", mit diesen Worten traf mich meine Mutter auf einem riesigen Platz in der Nähe der Sergius Lavra, deren Namen ich nicht einmal kannte. Pilger - Tausende! Aber manche Menschen erinnern sich noch lange. Also erinnere ich mich an ihr Gesicht. Später erfuhr ich, dass sie mit dem Priester in den Rang eines Reporters aus Sibirien gekommen waren.

Sergiev Posad

So geschah es ... Wir mussten den Rang eines Verweises in Sergijew Possad einnehmen. Es ist lange her. Die Kinder waren damals noch klein. Um sie nicht zu erschrecken, ließen wir uns auf dem Balkon nieder. Es gab viele Kinder ... Warum?

Als sie anfingen, die Gebete zu lesen, verstummten die Kinder. Die Älteste begann zu zeichnen, sie zeichnete immer etwas. Aber was waren das für Bilder? Vögel, Vögel, die in Käfigen schlagen. Vielleicht passiert dasselbe mit der menschlichen Seele, wenn sie in die Enge getrieben wird?

Lesen Sie dies

Der Rang der Tolchitka ist ein besonderer Rang der Gebete, den NUR der Priester sagt. Außerdem nicht jeder Geistliche.

Diese Gebete werden nur aus einem tiefen Segen rezitiert und erfordern eine beträchtliche Vorbereitung. Otchitka - das ist die Ordnung des Exorzismus der Dämonen, das heißt eines bösen Geistes, der tatsächlich existiert und seine Kunst seit über 8000 Jahren beherrscht, das heißt, er setzt sie recht geschickt ein.

Verunstaltung

Wenn Probleme im Leben anfangen und alles auseinanderzufallen scheint, suchen wir verzweifelt nach der Antwort auf unsere Warum-Frage. Der erste Gedanke (der falschste) ist, dass uns Schaden zugefügt wurde. Es kann natürlich wahr sein, da die unsichtbare Welt wirklich existiert und alles möglich ist. Es greift aber keinen Schaden an, obwohl es in der Luft fliegt. Und wir können uns jedem widersetzen. Wie? Reinigung deiner Seele, Umkehr.

Wilde Schwäne

Erinnerst du dich an Andersens Märchen „Wilde Schwäne“, als die Frösche im Teich zu Mohnblumen wurden? Dazu eine Erklärung: "Wenn sie nicht von einer Hexe geküsst worden wären, hätten sie sich in Rosen verwandelt." Dasselbe gilt für eine Person: Wenn Sie sauber sind, haftet der Schmutz nicht an Ihnen.

Einfach zu sagen - "sauber"

Leider sind wir nicht alle sauber, so dass jeder angegriffen wird. In der Tat muss so viel Bitterkeit getrunken werden, bis das Bewusstsein kommt. Und wenn jemand kein Gläubiger ist? Benötigt und Behandlung. Es kann Jahre oder das ganze Leben dauern.

Ausnahmefall

Jede Regel hat ihre Ausnahmen. In einigen Fällen ist das Lesen erforderlich. Wenn es ein Drama mit einer erwachsenen Person gibt, sind seine ersten Handlungen völlig offensichtlich: das Sakrament der Umkehr und natürlich das Sakrament. Der Herr reinigt, heilt, stellt wieder her usw.

Trat das Problem jedoch bei einem Kind auf, das immer noch nicht in der Lage ist, bewusst zu sündigen, oder bei einem Erwachsenen, der nicht in der Lage ist, selbst Handlungen vorzunehmen, kann der Rang eines Verweises erforderlich sein.

Oft tragen Kinder die Sünden ihrer Väter, daher ist die Umkehr der Eltern erforderlich. Und immer - der Segen des Priesters.

Bes streichelt

Es ist sehr wichtig, nicht "nebenbei" Heilung zu suchen. Bei offensichtlichen Anzeichen von Schäden helfen weder Ärzte noch Wahrsager. Obwohl sich viele an sie wenden. Darüber hinaus wird ihnen versichert, dass sie unterstützt wurden.

Natürlich! Ein Dämon wurde vertrieben ... aber er kehrte leise zurück und brachte sieben mit, den stärksten selbst. Nun, wenn das Leiden verstanden wird und wenn nicht? Wenn Sie also zur "Großmutter" gehen, haben Sie Christus in sich selbst schon mit Füßen getreten.

Versuchungen

Wir sind nur Menschen. Oft haben wir einfach nicht genug Kraft, öfter haben wir nicht genug Glauben, um bis zum Ende durchzuhalten. Wir suchen, suchen schon lange jemanden, der uns helfen könnte und nicht findet. Und die Zeit vergeht ... Müde, wir sind bereit, zu den "Großmüttern", den Zauberern, zu jedem zu gehen! Aber es spart nicht. Die Hauptsache ist, der Seele zu schaden. Ein Christ kann Heilung nur von Christus suchen, wenn er alle Versuchungen überwunden hat.

Evangelium

Nachdem Christus auf die Welt gekommen war, verloren die Dämonen ihre frühere Macht über den Menschen. Im Evangelium werden Geschichten über das Austreiben von Dämonen von einem Mann mehrmals wiederholt. Nicht nur Christus hat sie verstoßen, sondern auch die Apostel in seinem Namen. Es gelang ihnen nicht immer. In welchen Fällen fehlgeschlagen?

Wenn der Glaube schwächer wurde, gingen die Kräfte zur Neige. Als Christus gefragt wurde: warum? Er antwortete: "Diese Art wird nur durch Fasten und Gebet verbannt."

Gottes Erlaubnis

Alles, was einem Menschen passiert, geschieht durch den Willen Gottes. "Wen ich liebe, den werde ich bestrafen." Viel hängt davon ab, wie die Person den Test macht.

Wenn mit einem Murmeln, dann wird die Seele nicht profitieren. In Demut erlangt ein Mensch einen großen Gefallen, eine Waise und eine reine Seele. Das Unglück geschah nach Erlaubnis zur Ermahnung. Vielleicht eine Bestrafung, aber das ist eine andere Geschichte.

Sonderfälle

Das Gute im Menschen ist mit dem Bösen verbunden. Es ist ein menschliches Wesen, weshalb Umkehr geboten ist. Dies ist aus dem Bereich der asketischen Erfahrungen. Jeder Mensch kann bis zu einem gewissen Grad besessen sein, ohne es zu merken. Besonders in Betracht gezogen, wenn die Anzeichen von Besessenheit sichtbar werden.

Sie treten normalerweise bei Gebäudeschäden oder aus anderen Gründen auf. In diesem Zustand zu bleiben ist gefährlich. Aber! Wenn Sie sich für einen Verweis entscheiden, müssen Sie einen Segen erhalten. Und nicht irgendein Priester, sondern sein Beichtvater. Wenn es keinen gibt, dann einen solchen Geistlichen, der die Situation vollständig verstanden hat.

Exorzismus in anderen Religionen

Der Rang des Verweisens ist nicht nur unter Christen, sondern auch unter Muslimen, wo er auch Macht hat, obwohl der Rang selbst unterschiedlich ist. Im Christentum selbst praktizieren nicht alle Konfessionen Verweis. Bei den Katholiken handelt es sich um Einzelfälle, Protestanten üben keinen Verweis aus.

Wen kontaktieren?

Früher wurde die Lesung nur für eine leidende Person durchgeführt, jetzt ist diese Praxis aufgrund der Verarmung der Ältesten fast unmöglich geworden. Dennoch führen die Reporter: in der Dreifaltigkeit St. Sergius Lavra, in Abchasien (das Dorf Ilori), in der Region Donezk.

Wenn Sie möchten, können Sie immer einen Tempel finden, in dem die Antworten gemacht werden. Wenn es eine Gelegenheit gibt, einen solchen Priester anzusprechen, der in großen Mengen Zauberspruchsgebete vorliest, dann ist dies das Beste.

Der Weg

Jede Straße sollte zum Tempel führen. Aber oft ist dieser Weg sehr lang. Ja, es gibt Fälle von sofortiger Heilung, aber sie sind selten. Mit dem Leiden eines geliebten Menschen ist es nicht genug, einen Tempel oder einen Priester zu finden, es ist sorgfältige Arbeit an seiner Evangeliumszeit erforderlich. Fasten und Beten - nicht anders.

Orthodoxe Gebete

Bei Beschwerden, offensichtlichen Anzeichen von Beschädigungen usw. können Geistliche besondere Gebete und Häuser lesen. Dies sind andere Gebete, aber sie helfen:

  • Mch Cyprianus und Justinia,
  • Erzengel Michael,
  • St. Tichon von Zadonsk,
  • Heiliger Märtyrer Trifon,
  • St. George the Victorious usw.

Heilung

Während Sie auf die Heilung warten, müssen Sie sich anstrengen. Aber die Heilung selbst hängt nicht von der Person ab, sie ist nur durch den Willen Gottes möglich. Folgen Sie dem Leben durch Arbeit und Gebet, da "das Reich Gottes angestupst wird".

Schneeweiße Blume in den Bergen

Nachdem ein Mensch einen langen Weg zur Heilung zurückgelegt hat, erwirbt er ein demütiges Herz oder erwirbt es nicht. Im ersten Fall wird er mutig und stark (nicht durch seine Kraft). Aber nicht nur das. Der Schmutz haftet nicht mehr an der gereinigten Seele.

Hoch in den Bergen findet man eine kleine weiße Blume, die zwischen schwarzen Steinen wächst und sich ringsum mit schwarzem Staub bedeckt. Und jeder, der eine weiße Blume anschaut, ist überrascht: Alles ist schwarz und die Blume ist immer weiß ... Deine Taten sind wunderbar, mein Gott!

Pin
Send
Share
Send
Send